Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Adventsstern an der Martin-Luther-Kirche

Fröhliche Adventszeit

von Anton Launer

Pünktlich zum ersten Advent wurde der Turm der Martin-Luther-Kirche mit einem riesigen Adventsstern geschmückt. Und Pfarrer Eckehard Möller hält noch weitere Überraschungen bereit: "Ab dem 2. Advent wird die Uhr wieder laufen." Das Uhrwerk war überholt worden und sie wird dann auch wieder alle Viertel-Stunde schlagen. Zum 4. Advent wird dann auch das Geläut wieder in Betrieb sein. Allerdings bleibt …

Weiterlesen...

---
Olga Selezniova schneidert ihre Garderobe selbst

Neueröffnung: Traumschneiderei

von Philine

Auf der Bautzner Straße 44 hat Olga Selezniova ihre Traumschneiderei eröffnet. Die Schaufenster sehen noch etwas leer aus, aber auf den Kleiderstangen drin­nen hängen schon erste Auftragswerke. Olga Selezniova ist gelernte Modedesignerin und arbeitet seit 30 Jahren in diesem Beruf. Den Traum von einer eigenen Schneiderei hegt sie schon lange. "Nächstes Jahr werde ich 50. Jetzt oder nie!" Bevor sie …

Weiterlesen...

---
Eltern, Schüler und Ortsamtsleiter beim feierlichen Band-Anschnitt

Kletterinsel für Hechtschule

von Anton Launer

Gestern Vormittag wurde eine 500 Quadratmeter große Kletterinsel für die 30. Grundschule eingeweiht. Finanziert wurde die Anlage vom Förderverein der Schule, ersammelt aus Spenden und Aktionen. Pünktlich um 10 Uhr eröffnete der Förderverein der 30. Grundschule "Am Hechtpark" im Beisein geladener Gäste, unter anderem des Ortsamtsleiters André Barth, und natürlich der Schulkinder die neue Kletterinsel mit dem Namen "Kinder Reich". …

Weiterlesen...

---
Thomas Kläber

Ausstellung im Hochhaus

von Anton Launer

Unter dem Titel "Dabei gewesen - Fotografien aus der DDR-Zeit" stellen ab heute vier Fotografen ihre Bilder aus vergangenen Tagen in den Räumlichkeiten des künftigen DDR-Museums im Simmel-Center am Albertplatz aus. Frank Höhler, Thomas Kleber, Georg Krause sowie Jürgen Matschie sind alle in den 1950er Jahren in der DDR geboren und haben an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst …

Weiterlesen...

---
Das Schulgebäude steht seit 1894 auf der Louisenstraße.

Neue Sanierungspläne für Dreikönigschule

von Anton Launer

Gestern Abend wurde im Stadtrat der Doppelhaushalt 2017/18 beschlossen. Unter anderem ist darin die Komplettsanierung des Gymnasiums Dreikönig­schule geplant. Wie der Grüne-Ortsbeirat Klemens Schneider mitteilt, haben sich die Stadträte von Linken, Grünen und SPD darauf geeinigt, die Sanierung inklusive des Hauses B im Haushalt einzuplanen. Bisher war eine Sanierung in mehreren Etappen geplant. Die Schule gliedert sich in drei Teile. …

Weiterlesen...

---
Naima Husseini

Naima Husseini

von Anton Launer

Am kommenden Sonntag findet im Bärenzwinger ein Konzert mit der Sängerin Naima Husseini statt. Als Support tritt "Loop Motor" auf. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Kann man tanzen, wie Michael auf Blinkfliesen und gleichzeitig den schweren Kopf auf die Bar legen? Kann man fliegen im Wald über Moos? Kann man menschlich, warm, natürlich, echt, schwach, klein und dennoch übelst cool sein? …

Weiterlesen...

---
Jonas Schindler und Qingyang Cao verkaufen Tee.

茶 oder einfach teelicious

von Anton Launer

Am Sonnabend eröffnet in der Passage Bautzner 6, hinterm Edward-Snowden-Platz ein neues Teegeschäft. "Ich liebe Tee", sagt Qingyang Cao, die Freunde und Bekannte nur Yang nennen. Gemeinsam mit ihrem Mann, Jonas Schindler, führt sie den neuen Tee-Laden, der sich vor allem auf chinesische Tees spe­zialisiert hat. Angefangen hat alles in Shanghai, als sich Jonas und Yang kennenlernten und er der …

Weiterlesen...

---
Die ehemalige Arbeitsanstalt an der Königsbrücker Straße

Elixir: Heute Entscheidung im Stadtrat

von Anton Launer

Der Stadtrat wird heute in seiner Sitzung über den Verkauf eines Grundstückes in Dresden-Neustadt entscheiden. Die Gebäude, in dem einst die Arbeitsanstalt und zu DDR-Zeiten das Wehrkreiskommando untergebracht war, sollen verkauft werden. Die Häuser stehen seit rund 15 Jahren leer. In letzter Zeit wurden die Gebäude von der Bereitschaftspolizei als Übungsraum genutzt und im Som­mer 2015 fand das Kultur-Festival Ornö …

Weiterlesen...

---
Arrival

In den Neustadt-Kinos ab 24. November

von Anton Launer

Schauburg: "Arrival"

Zwölf mysteriöse Raumschiffe landen zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt. Ihre Besatzung und deren Intention – ein Rätsel. Um globale Paranoia und einen potentiellen Krieg zu verhindern, soll ein Elite-Team um die Lingu­istin Louise Banks und den Mathematiker Ian Donnelly im Auftrag des Militärs Kontakt herstellen. Doch das unermüdliche Streben nach Antworten gerät bald zum Rennen gegen die Zeit – die eigene und die der gesamten Menschheit.

Weiterlesen...

---
KRS One in der Groovestation

KRS One in der Groovestation

von Anton Launer

"The Teacher" KRS-One ist zurück, das Hip-Hop-Urgestein tritt am kommenden Sonntag in der Groovestation auf. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten. Er ist eine der Gallionsfiguren der Hip-Hop-Pionierzeit, moralische Instanz und Kämpfer gegen Rassismus, ein wandelndes Rap-Lexikon. Dank seiner unver­wechselbaren Stimme wurde KRS-One zum Sprachrohr der Hip-Hop-Kultur. Der Versuch, mit seinen Songs Wissen über politische und soziale Umstände in der Gesellschaft sowie …

Weiterlesen...

---
Pflegemutter Karin Müller und Pflegetochter - Foto: Outlaw gGmbH

Pflegeelternschaft als berufliche Perspektive

von Anton Launer

Die Outlaw Kinder- und Jugendhilfe lädt zu einem Informationsabend ein. Thema: "Pflegeelternschaft als berufliche Perspektive". An diesem Abend berichten die Fachberater Simone Noack und Bernd Kilian und die Pflegemutter Karin Müller aus der Praxis und beantworten Fragen zur Pflegeelternschaft. Grundsätzliche Voraussetzung für die Arbeit als professionelle Pflegestelle ist ein pädagogischer Berufsabschluss. Darüber hinaus sollte ein großes Herz, sowie Platz und …

Weiterlesen...

---
Neustädter Gelichter vor der Scheune

Weihnachtsmärkte in der Neustadt

von Anton Launer

Auch 2016 gibt es wieder mehrere Weihnachtsmärkte in der Dresdner Neustadt. Einige nur für kurze Zeit, andere bis kurz vor Heilig-Abend.

Weiterlesen...

---
RebellComedy in der Schauburg

Rebellisch, komisch, zuweilen böse

von Anton Launer

Morgen Abend gibt es in der Schauburg: RebellComedy mit den Stand-Up Comedians Ususmango, Benaissa, Pu, Hany Siam, Özcan Cosar, Alain Frei, Enissa Amani und dem Moderator Khalid. RebellComedy ist keine beliebige Comedy Mixed Show, sondern ein Bühnenprogramm mit einem festen Ensemble an überragenden Künstlern. Seit 2007 begeistern die Rebellen nun schon mit ihrem frischen, ehrlichen Humor und haben es mittlerweile …

Weiterlesen...

---
Abgesperrt für Filmdreh - Bischofsweg

Tatort auf Königsbrücker und Bischofsweg

von Anton Launer

Beim Yufka gibt's heute Nachmittag keinen Kebab. Der Döner-Imbiss hat seit 16 Uhr bis ca. 19 Uhr geschlossen. Der Grund: Direkt vor der Tür wird der nächste Dresden-Tatort abgedreht. Offenbar geht die Handlung dann noch ein bisschen um die Ecke, denn auch auf dem Bischofsweg sind Teile der Straße abgesperrt. Damit ist klar: Auch der vierte der neuen Dresdner Tatorte …

Weiterlesen...

---
Achtung! Tiefes Loch.

Vorsicht an der Sebnitzer

von Anton Launer

Seit heute wird auf der Sebnitzer Straße zwischen Görlitzer und Kamenzer Straße ein Schaden in der Abwasserleitung repariert. Dafür haben die Arbeiter eine tiefe Grube ausgehoben und die Straße abgesperrt. Es wird um Vorsicht an der Baustellenkante gebeten. Damit wird die Verkehrssituation im Norden der Äußeren Neustadt noch ein bisschen komplizierter. Denn außerdem ist derzeit die Ausfahrt von der Görlitzer …

Weiterlesen...

---
Schwanen-Karussel hinter der Alten Fabrik

Weihnachtsmarkt an der alten Fabrik

von Anton Launer

Am kommenden Wochenende ist schon der 1. Advent. Ja, Kinder, die Zeit, die rennt. Entschuldigung. Jetzt ernsthaft. Vom kommenden Freitag bis Sonntag (25.-27. November) gibt es im Hof der Alten Fabrik, Prießnitzstraße 48 Hinterhof, den inzwischen schon traditionellen Weihnachtsmarkt. Die Anwohner haben ein wunderschönes und voraussichtlich ganz langsames Schwanen-Karussell aufgebaut. Das dreht sich schon ab Freitag, 20 Uhr rund um …

Weiterlesen...

---
Seit Montag wird die Weihnachtsbeleuchtung in der Neustadt gehängt.

Weihnachtsbeleuchtung wird gehängt

von Anton Launer

Seit gestern wird im Auftrag des Gewerbe- und Kulturvereins Dresden Neustadt in den Gassen der Äußeren Neustadt wieder für Vorweihnachtsstimmung gesorgt. Zu diesem Zwecke werden Lichterketten, Sterne über die Straßen gehängt. Rothenburger und Görlitzer Straße haben leuchtende Kandelaber bekommen. Finanziert wird die Weihnachtsbeleuchtung über Spenden der Hausbesitzer und Gewerbetreibenden. Die Leuchtelemente werden mit stromsparenden LED-Leuchten illuminiert. Nächtliche Impressionen vom Vorjahr …

Weiterlesen...

---
Holger und Solveig Franke sind der Franke-Verlag

Neuer Neustadt-Verlag

von Anton Launer

Ein Buchhändler, kürzlich angesprochen auf sein wohltätiges Tageswerk, gab sich bescheiden. Die Buch-Verleger, das seien die wahren Mäzene. Die Branche hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Die großen werden immer größer und dominieren den Markt, die kleinen sterben aus, wenn sie nicht eine gute Nische finden. Da ist eine Neugründung, wie nun geschehen, nicht genug zu feiern. Gegründet …

Weiterlesen...

---
"Ich bin da zuhause, wo ich gerade bin."

"Ich bin ein unruhiger Geist" - Ingo R

von Philine

"Ich bin da zuhause, wo ich gerade bin."

Wer die Neustadt und das Hecht kennt, kennt auch Ingo R. Tanzend, diskutierend, rauchend, unermüdlich. Die Künstlerin ist der wohl aufregendste Import, den der Schwarzwald zu bieten hatte und bereichert das Viertel mit Szene. Ein Besuch in ihrem Atelier und Zuhause.

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Räuberbande am Albertplatz

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, hat eine Bande von sieben bis neun Unbekannten am frühen Freitagabend einen Mann an der Haltestelle Albertplatz überfallen. Der 31-Jährige wollte um 18.50 Uhr gerade in eine Straßenbahn einsteigen. In dieser Situation wurde er von den Männern bedrängt und aus der Bahn ge­zogen. Sie schlugen auf das Opfer ein und raubten ihm das Portemonnaie. …

Weiterlesen...