Neustadt-Geflüster - die Woche

Neustadt-Geflüster vor 15 Jahren: 

Von weißer Soße auf schwarzen Asphalt

Das Gebirge aus fein geschnittenem Fleisch, Salat und Zwiebeln wird immer größer, mein Mund auch: Flatsch. Jetzt ist es doch wieder passiert. Jedes Mal, wenn ich mich durchringe, einen Döner zu verspeisen, verteile ich fein säuberlich weiße Kleckse auf dem Asphalt – die Knoblauchsoße. Mehr...

Haus Nummer 12

Die Bischofswerder Straße

Jenseits des Alaunplatzes auf der Bischofswerder Straße ist die Neustadt noch in Ordnung. Keine Spätis, keine Galerie, kein Restaurant, kein Bäcker. In der Bischofswerder Sackgasse wird gewohnt. Wie ein Relikt wirkt sie streckenweise. In Prießnitznähe fällt hier der Putz von den Wänden, Baumwurzeln lüpfen Gehwegsteine und hinter niedrigen Zäunen stehen unangeschlossene Fahrräder. Experimentelle Bepflanzungskonzepte lassen sich auf so manch bröselndem Fensterbrett bewundern, andere Balkonkästen dagegen versprühen einen schon fast überheblichen floralen Chic. Rauchgeruch hängt in der Luft, er schmeckt nach Kohle.

Mehr...

---
Heute wurde gestrichen. Beruhigendes Grün statt aufregendem Rot für die Kochbox.

Kochbox kurz vor Umzug

Mitte nächster Woche wird die Kochbox auf der Görlitzer Straße in die Räume des einstigen Hähnchen-Grills "Amsterdam" gegenüber ziehen.

Mehr...

---
Voller Zuversicht: Holger Zastrow (FDP) und Christian Hartmann (CDU) sind die politischen Köpfe der Unterschriftensammlung.

Bürgerliche Mitte will Bürger befragen

Es geht los: CDU und FDP haben heute begonnen, für zwei Bürgerbegehren Unterschriften zu sammeln. Es geht um vier stadtweite verkaufsoffenen Sonntage und die Sanierung der Königsbrücker Straße. Zu diesem Zweck wurde der Verein Bürgerstimme Dresden e.V. gegründet und heute dem Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (CDU) als offiziellem Vertreter der Oberbürgermeisterin auf der Prager Straße die Anmeldung für die Bürgerbegehren überreicht.

Mehr...

---
Dine in der Buchbar

Die Neue in der Buchbar

In die Buchbar im Sonnenhof an der Alaunstraße kommt Bewegung, seit vergangenem Jahr hat Nadine Aleither das Zepter übernommen. Damit hat sie Thomas "Schmuddl" Templin abgelöst, der bislang die Bar betrieb. Schmuddl will sich wieder stärker auf sein Kunsthandwerk konzentrieren und Nadine, die von allen nur Dine genannt wird, will neuen Schwung in die wunderschöne Bar bringen.

Mehr...

---
Tanzshow mit Koko La Douce - Foto: by Ilona Habben

Phase IV - die Neunte

Die Zeit rast nur so dahin. Inzwischen ist die wohl schönste und auf jeden Fall älteste Programmvideothek der Stadt schon neun Jahre alt. Für die Truppe um Sven Voigt mal wieder ein Grund, mächtig zu feiern. Die Geburtstagspartys in der Scheune haben inzwischen einen legendären Ruf.

Mehr...

---
Schüsse in der Ruine

Schüsse in der Ruine

Schüsse fallen. Schreie. Ein Polizist steht mit einer Videokamera vor dem leerstehenden Haus an der Königsbrücker Straße 119. Im Hof etliche Einsatzfahrzeuge. Die Tür springt auf. Zwei Polizisten stürzen heraus, rennen in den Hof und - lachen. Was ist hier los?

Mehr...

---
Neu im Kino ab 29. Januar

Neu im Kino ab 29. Januar

Thalia: "Der große Trip – Wild" - Cheryl will durch eine zweitausend Kilometer lange Wanderung ihre Zerrissenheit und inneren Dämonen überwinden. Bei diesem Film sorgen bereits die Namen für das erste Argument eines Kinobesuches. Das Drehbuch kommt von Nick Hornby; in der Hauptrolle freuen wir uns auf Reese Witherspoon; Regie führte der Franzose Jean-Marc Vallée (»Dallas Buyers Club«). Verfilmt wurde hier der gleichnamige Roman, der den ungewöhnlichen (und wahren) Weg der Cheryl Strayed nachzeichnet. Im englischen Original mit Untertiteln. Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:

Mehr...

---
Immer wieder müssen die Brückenexperten ihr Können unter Beweis stellen.

Albertbrücke: es geht voran

Rund 250 Meter der Brücke sind im Grundausbau fertig. Zurzeit wird zwischen den Brückenbögen sechs und neun gearbeitet. "Es geht Richtung Halbzeit", schätzte gestern Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, den Baufortschritt ein.

Mehr...

---
Hoteldirektor Ralf J. Kutzner am Donnerstag im Talk in der Pastamanufaktur.

Jacke wie Hose in der Pastamanufaktur

"Hoteldirektor, wir müssen reden!" so könnte man die geplante Veranstaltung in der Pastamanufaktur am Donnerstag vielleicht auch überschreiben. der MDR-Hörfunk-Moderator Stephan Bischof lädt zur ersten Folge des Talks "Jacke wie Hose" in das Nudelhaus ein. Sein erster Gast ist der Chef der benachbarten Bülow Residenz, Ralf J. Kutzner.

Mehr...

---
Freie Schüler fordern Zahlen

Freie Schüler fordern Zahlen

Vor dem Sächsisches Staatsministerium für Kultus hat heute Nachmittag eine Demonstration statt gefunden, etwa 100 Schüler, Lehrer und Eltern von verschiedenen Freien Schulen haben sich versammelt und Zahlen gefordert.

Mehr...

---
Blick in die Küche

Senfei in der Kirche

In der Dreikönigskirche an der Hauptstraße versteckt sich im Zwischengeschoss eine scchnuckelige, aber gar nicht so kleine Kantine. Also schnappe ich mir einen Bekannten, schwinge mich aufs Radel und dringe in die Innere Neustadt ein.

Mehr...

---
Die wohl bekanntesten Glatzköpfe der Neustadt..

Die Glatzköpfe im Film

Es ist wohl eines der markantesten Gemälde an einer Hauswand in der Neustadt. Entworfen hat es der italienische Künstler Ema "Muralista". Entstanden ist das Bild an dem Haus auf der Martin-Luther-Straße 27 schon im Mai 2009.

Mehr...

---
Drei Einbrüche - ein Täter geschnappt

Drei Einbrüche - ein Täter geschnappt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, gab es am Wochenende drei Einbrüche in der Neustadt. Am Freitag Morgen hebelten Unbekannte die Zugangstür zu einer Gaststätte an der Jordanstraße auf. Aus dem Büro klauten sie ein iPad, ein ein Kreditkartenlesegerät sowie 100 Euro Bargeld. Anschließend brachen sie im daneben befindlichen Lokal ein Fenster auf und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Hier fanden die Einbrecher einen Tresor, knackten diesen und stahlen ca. 12.000 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar.

Mehr...