Neustadt-Geflüster

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Aktmalerei

Aktmalerei am Palais

von Anton Launer

Rund 20 Hobby- und Profimaler und Zeichner trafen sich heute neben dem Japanischen Palais um bei besten Wetter drei nackte Grazien abzubilden. Dieses Pleinair fand bereits zum neunte Mal statt. Der künstlerische Leiter Aleko Adamia zeigte sich am Nachmittag sehr zufrieden.

Weiterlesen...

---
kuschlige Puppen

Frau Gundis und die Taschen

von Anton Launer

Ab Montag gibt es auf der Alaunstraße ein neues Geschäftchen. Im ehemaligen Leonardo-Geschäft ist Frau Gundis mit ihren Taschen eingezogen. Sie fertigt maßgeschneiderte Taschen nach Kundenwunsch, das reicht von der Handyhülle bis zur Leitzordner bergenden großen Umhängetasche. "Ich bin Taschendesigner, verarbeite alles außer Leder", strahlt sie und wuselt im Geschäft umher, bis zur Eröffnung ist noch einiges vorzubereiten. Im Raum …

Weiterlesen...

---
Einsatz in der 30. Grundschule

Feuerwehreinsatz an der Hecht-Grundschule

von Anton Launer

Wie die Feuerwehr Dresden soeben mitteilt, musste sie heute Vormittag zu einem Hornisseneinsatz ausrücken. Neun Schüler der 30. Grundschule im Hecht-Viertel waren von Hornissen gestochen wurden. Die Lehrer informierten die Feuerwehr und leiteten erste Hilfsmaßnahmen ein. Um 10.08 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein. Aufgrund der Anzahl der betroffenen Kinder wurde durch die Leitstelle Dresden ein erhöhtes Aufgebot …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Auseinandersetzung auf der Louisenstraße

von Anton Launer

Am frühen Sonnabendmorgen (6. August) kam es auf der Louisenstraße zu einer Auseinandersetzung mit zwei Verletzten. Es werden noch Zeugen des Vorfalls gesucht. Offenbar war ein Mann mit einem Türsteher einer Discothek in Streit geraten. Wie die Dresdner Polizei bestätigt, gab es gegen 3.50 Uhr zunächst eine verbale Auseinandersetzung, die dann in Tätlichkeiten mündete. Nach bisherigen Erkenntnissen hat offenbar der …

Weiterlesen...

---
Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft

In den Neustadt-Kinos ab 11. August

von Anton Launer

Schauburg & Thalia: "Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft" Im New York des Jahres 1929 wird der extrovertierte Schriftsteller Thomas Wolfe von einem Verlag nach dem anderen abgewiesen, bis er Max Perkins trifft. Es kracht ordentlich zwischen den beiden, doch das Ergebnis kann sich lesen lassen. »Schau heimwärts, Engel« wird zum großen Erfolg. Dann aber übertreibt es Wolfe beim …

Weiterlesen...

---
Schließt: Die Wohn-A-Laune-Floralei

Floralei schließt

von Anton Launer

Das wunderbare Lädchen der tausend kleinen Dinge mit dem merkwürdigen Namen "Wohn A Laune - Floralei" auf der Louisenstraße schließt. Ein Nachmieter scheint schon in Sicht. "Wir schaffen es nicht mehr", berichtet Chefin Yvonne Kühn, die auf der unteren Alaunstraße noch ein paar Second-Hand-Läden betreibt. Heute hat sie die Reste ausgeräumt. Im April 2012 hatte sie das Lädchen eröffnet. Vorher …

Weiterlesen...

---
Vermisste Dinge

Vermisste Dinge

von Anton Launer

Plakate mit der Suche nach entlaufenen Katzen oder weggeflatterten Wellensittichen sind ja ziemlich normal, aber die beiden folgenden Plakate haben mich ob Bildauswahl und Text doch beeindruckt.

Weiterlesen...

---
Ortsamtsleiter Barth und Revierleiter Imhof übergaben die Räder.

Fahrräder für Asylbewerber

von Anton Launer

Heute hat der Leiter Polizeireviers Dresden-Nord, Matthias Imhof, vier Fahrräder an die Leiterin der Flüchtlingsunterkunft an der Katharinenstraße, Elvira Ploß, übergeben. Die Bewohner des Heimes können sich die Räder ausleihen, um in Dresden mobil zu sein. Die Bewohner probierten die Räder bei der Übergabe gleich aus. Sie haben in den vergangenen Wochen mit Polizeihauptmeister Steffen Wündrich jede Menge Verkehrsregeln gepaukt, …

Weiterlesen...

---
Neuer Trend? Bahn-Fuß-Kuscheln

Neuer Trend-Sport? Fuß-Bahn-Kuscheln

von Anton Launer

Ende Mai 2014 hatten wir über den neuen Trendsport an der Louisenstraße Ecke Görlitzer Ecke Rothenburger berichtet: Straßenbahn-Streicheln. Diese Form der Mensch-Maschine-Intimität ist inzwischen jedoch völlig out. Neuerdings rücken begeisterte Eckensitzer der Tram mit ihrem Schuhwerk zuleibe.

Weiterlesen...

---
Der Turnerweg, benannt nach dem Turnverrein Dresden Neu- und Altstadt

Der Turnerweg

von Philine

Wer an Tina oder William gedacht hat, liegt falsch. Der Turnerweg trägt den Namen nach der körperlichen Ertüchtigung - und hat es noch nicht bis zur Prachtstraße gebracht. Noch vor einigen Jahren hatte der Turnerweg etwas Schummriges. Gegenüber des Wettbüros und der angrenzenden Steinmauer erstreckte sich eine Brachfläche mit Brach- und Brunnenhäuschen. Wucherndes Kraut, Graffiti und Zaungäste prägten das Gelände, …

Weiterlesen...

---
Kurz vor zehn wurde die Hansastraße wieder vierspurig freigegeben.

Hansastraße ist wieder frei (fast)

von Anton Launer

Heute Vormittag wurde ein großer Teil der Hansastraße wieder vierspurig für den Verkehr freigegeben. Das Stück zwischen Eisenbahnbrücke und Tankstelle wurde seit Mitte Juni saniert. Die Straße ist zwar fertig, die Arbeiten aber noch nicht abgeschlossen. Es werden noch Bäume gepflanzt und eine Fußgängerampel errichtet. Die Ampel befindet sich in Höhe des Weges mit der schönen Bezeichnung "Öffentlicher Weg 59". …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Radfahrer schwer verletzt

von Anton Launer

Wie die Polizei heute meldet, ist am Freitagvormittag ein 30-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Albertstraße schwer verletzt worden. Der Mann war vor Polizisten geflüchtet, die ihn kontrollieren wollten.

Weiterlesen...