Neustadt-Geflüster

Alle Meldungen der Woche im Überlick!

Maike Beier - Literaturpädagogin und Lesepatin

Bibo sucht Lesepaten

von Anton Launer

Die Bibliothek Neustadt auf der Königsbrücker Straße sucht zum Start des neuen Schuljahres Lesepaten. Für den Job gibt es zwar kein Geld, dafür ganz viele strahlende Kinderaugen. Ab Montag sind nicht nur wieder mehr Erstklässler auf den Straßen auf den Weg zu den Grundschulen, auch in der Bibliothek ist dann nach der Sommerpause wieder mehr los. In dem Projekt "Lesestark!" …

Weiterlesen...

---
Club Konk ist schon fast fertig.

Neues Leben im Eventwerk

von Anton Launer

Im Industriegelände tut sich wieder was. Vor ein paar Jahren war noch das große Clubsterben beschrien worden. Doch die Reithalle gibt es nach wie vor, im Bunker treffen sich weiterhin die Dunkelhüte und das Eventwerk wird gerade richtig umgekrempelt. In der riesigen Halle wird zurzeit geschraubt, gebohrt, neue Wände werden gesetzt. Es entstehen drei Säle für verschieden große Konzerte und …

Weiterlesen...

---
Eingang zum Wulbert's

Ein Abend im Wulbert's

von Anton Launer

Der "Goldene Pfeil" ist nicht mehr. Die Kultkneipe auf der Lößnitzstraße hatte vor etwas mehr als zwei Jahren geschlossen. Und Wiebke Ulbricht, Spitzname Wulbert, hat das Kneipchen übernommen, umgekrempelt und im April diesen Jahres eröffnet. Es wurde Zeit für einen Besuch. Mittwochabend. Die Sonne versinkt in der Ferne hinter dem Porsche-Zentrum, in der Lößnitzstraße dämmert es langsam und vorm "Wulbert's" …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Raserei auf der Bautzner Straße

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei meldet, haben Mitarbeiter des Dresdner Verkehrsüberwachungsdienstes am Mittwochvormittag auf der Bautzner Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Der Blitzer war in Höhe des Schloss' Eckberg aufgestellt. Insgesamt wurden die Geschwindigkeiten von 5331 stadteinwärts fahrenden Fahrzeugen gemessen. Während der sechs Stunden dauernden Kontrolle, waren 372 Kraftfahrzeuge zu schnell unterwegs. Schnellster war ein Motorradfahrer, der nun ganz knapp den dreistelligen …

Weiterlesen...

---
Die dritte Dimension lässt sich schon erahnen.

Scheunevorplatz wird dreidimensional bunt

von Anton Launer

So ein bisschen kann man schon ahnen, wie das Bild wirken wird, wenn es fertig ist. Vor der Scheune malt seit gestern der Künstler Leon Keer ein dreidimensionales Bild. Die Street-Art-Aktion wird mit mehreren Kameras aufgezeichnet und damit sich niemand die Füße bunt latscht, ist die Fläche abgesperrt. Der Niederländer Keer ist ein Meister der sogenannten illusionistischen Straßenmalerei. Wenn man …

Weiterlesen...

---
Neue Banner für den Turm

Plakate für gegenseitige Achtung

von Anton Launer

Seit heute hängen am eingerüsteten Turm der Martin-Luther-Kirche vier Banner in der Größe von jeweils 2,5 mal 6 Metern hängen. Sie sind in deutscher, arabischer und englischer Sprache bedruckt und rufen zur Achtung im Umgang miteinander auf. Auf den Plakaten stehen folgenden Sprüche: "Sprich positiv über deinen Glauben und nicht negativ über den der anderen" "Sag anderen nicht, woran sie …

Weiterlesen...

---
Julieta von Pedro Almodóvar

In den Neustadt-Kinos ab 4. August

von Anton Launer

Schauburg: "Julieta" Mit seinem 20. Film kehrt Kultregisseur Pedro Almodóvar zurück zu einem großen Melodram. Julieta lebt in Madrid mit ihrer Tochter Antía. Beide trauern im Stillen über den schmerzlichen Verlust ihres Vaters und Ehemanns. An ihrem 18. Geburtstag verlässt Antía ihre Mutter ohne ein Wort der Erklärung. Julieta versucht alles, um sie zu finden.

Weiterlesen...

---
Biggs Jackson

Biggs Jackson in Katys

von Anton Launer

Am kommenden Sonnabend tritt in Katys Garage der Singer und Songwriter Biggs Jackson auf. Der gebürtige Amerikaner liebt die Folk-Musik, spielt sowohl eigene Stücke als auch die alter Country-Legenden wie Hank Williams, Jimmy Rogers oder Johnny Cash. Letzteren konnte er vor allem bei seinen Auftritten als Gitarrist und Drummer der Ca$hbags huldigen. Auch in den Combos "Dude Dude Chick", "Tumult …

Weiterlesen...

---
Kumo im Einsatz

Bunter unsere Neustadt

von Anton Launer

In einer dreitägigen Graffitiaktion wurde die Wand gegenüber des Kino- und Medien-Zentrums Casablanca an der Friedensstraße gestaltet. An dem Projekt beteiligten sich Künstler aus Dresden, Berlin und Mexiko, die aktuell in den Bereichen Urban Art, Grafik und Illustration aktiv sind. Die Wand gehört zum Gelände der Drewag-Stadtwerke. Der Caligraffiti-Künstler Benuz aus Mexiko dürfte aufmerksamen Dresdnern dank seiner oft figürlichen Wandbilder …

Weiterlesen...

---
Andreas Hemmersbach und Reinhard Koettnitz auf der Albertbrücke

Brücke wird fertig - zum 5. September

von Anton Launer

Straßen- und Tiefbauamtsleiter Reinhard Koettnitz und DVB-Chef Andreas Hemmersbach haben heute den Endspurt für die Sanierung der Albertbrücke angekündigt. Koettnitz ist stolz: die Baukosten sind im Rahmen geblieben und die Gesamtbauzeit ist nur ein bisschen länger geworden. Hemmersbach freute sich, dass kein Ersatzverkehr eingerichtet werden musste. Am Montag, 5. September 2016, um 9 Uhr wird der Erste Bürgermeister Detlef Sittel …

Weiterlesen...

---
Mayra Castillo und Anne Alvero mischen die Weinpinte auf.

Weinpinte - Variante California

von Anton Launer

Seit gestern Abend gibt es in der Weinpinte auf dem Bischofweg wieder ein neues Konzept. Inhaber Silvio Nitzsche setzt die Idee um, alle drei Monate das Konzept zu wechseln. Die neuen Untermieterinnen heißen Mayra Castillo und Anne Alvero. Die beiden Kalifornierinnen wollen hier eine Wein-Bar mit vietnamesischer Küche im spanischen Tapas-Stil betreiben. Doch vorerst sind sie nur Geister. "Yeah, we …

Weiterlesen...

---
Polizeimeldung

Fahndung nach Handbike-Dieben

von Anton Launer

In der Nacht vom 28. zum 29. März haben Diebe aus einer Tiefgarage an der Louisenstraße ein Liegerad im Wert von rund 9.000 Euro geklaut. Seit heute fahndet die Polizei öffentlich nach zwei tatverdächtigen Männern. Ein dritter Täter konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Die Polizei sucht außerdem einen Zeugen, der vermutlich Angaben zur Tat machen kann. In der Nacht zum 29. …

Weiterlesen...

---
Eingangsschilder wurden beschmiert.

Schmier-Anschlag auf Saloppe

von Anton Launer

In der Nacht haben Unbekannte, die sich selbst als Superzicken bezeichnen, einen Farb- und Klebe-Anschlag auf den Eingang der Sommerwirtschaft Saloppe verübt. In einer Bekenner-E-Mail verwiesen sie auf einen antisexistischen Hintergrund. Aus dem Bekennerschreiben geht hervor, dass die Schlampe den Hirsch getötet habe. Der Hirsch ist seit Jahren das Wappentier der Saloppe. Die Superzicken sind nun der Meinung, dass dieser …

Weiterlesen...

---
Neustadt bei Nacht

Polizeieinsatz gegen Straßenkriminalität

von Anton Launer

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, hat sie am vergangenen Wochenende in der Äußeren Neustadt einen Sondereinsatz geschoben. Mit Mitarbeitern des städtischen Vollzugsdienstes (Ordnungsamt) soll so die Straßenkriminalität bekämpft werden. Zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen waren zwölf Polizisten vom Revier Nord und sechs Mitarbeiter des Ordnungsamtes vor allem am Albertplatz, auf der Alaunstraße, Louisenstraße, Rothenburger Straße sowie der Görlitzer Straße im …

Weiterlesen...

---
Künftig aus dem Zentralwerk: Coloradio

Coloradio zieht nach Pieschen

von Anton Launer

Das freie Radio in Dresden mit dem kunterbunten Namen "Coloradio" zieht um. Derzeit ist der Sender auf der Jordanstraße beheimatet. Bis zum Ende des Jahres will der Verein mit allen Gerätschaften nach Pieschen ins Zentralwerk umziehen. Das freie Radio ist 23 Jahre alt und hat schon einige Schwierigkeiten erfolgreich gemeistert. Angefangen hatte alles seinerzeit in Striesen, damals noch mit Bandmaschinen …

Weiterlesen...

---
Neu: Technik-Ambulanz auf der Königsbrücker

Technik-Ambulanz

von Anton Launer

Seit dem 25. Juli gibt es auf der Königsbrücker Straße die Technik-Ambulanz, ein Ableger der Funkladen-Koch GmbH, die ihren Stammsitz auf der Eschenstraße, gegenüber Rosis Amüsierlokal hat. Zurzeit befindet sich der Laden, der sich hauptsächlich Handy-Reparaturen kümmert, im Probebetrieb. Im August soll es die offizielle Eröffnung erfolgen. Noch bis Ende 2015 befand sich hier mit dem "Pretty Up" ein Rockabella-Fashion-Laden …

Weiterlesen...

---
Jello Biafra in der Scheune

"Pegida is wrong!"

von Anton Launer

Wir schreiben das Jahr 1990. Ein junger, dünner Mann, schwarze Hose, schwarze Stiefel, Kunstlederjacke mit Aufnähern, Kopfhöhrer zwischen den verstrubbelten, roten Haaren. Er lümmelt in der hinteren Ecke des letzten Straßenbahnwagens. Wippt mit dem Fuß zum Takt der Musik, ignoriert die Umwelt. Das Schlagzeug hämmert, der Bass schrammelt, die E-Gitarre kreischt und der Sänger wird konkret: "Nazi-Punks - Fuck Off" …

Weiterlesen...