Neustadt-Geflüster

Dresden Neustadt von Anton Launer

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
social media
Imbiss-Test

Porno-Lesung im Stilbruch

Das könnte schlüpfrig werden. Morgen werden im Stilbruch (ehemals Oscar, Böhmische Straße 30) zwölf Dresdner Studenten transkribierte Dialoge der 90er Jahre Schmuddelpornoserie “Familie Immerscharf” vortragen.

Im Ankündigungstext der Veranstalter heißt es dazu: “… wohl schlechtesten Schmuddelfilms der frühen 90er, dem Kult-Porno, der achtteiligen Saga ‘Familie Immerscharf’ … ” Die Studenten und Studentinnen wollen diese extatische Erfahrung einem breiten Publikum ermöglichen und gleichzeitig auf Bilder verzichten. Deshalb haben sie den Text wortwörtlich niedergeschrieben. Ob bei der Niederschrift nur der Ton gehört wurde oder ob die jungen Menschen auch die abscheulichen Bilder mitansehen mussten, lassen die Veranstalter im Dunkeln.

Anzeige

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich!

Kommentare werden vor Freischaltung geprüft, ich bitte um etwas Geduld. Weitere Infos

Anzeige

Anzeige
Suche im Neustadt-Geflüster

Partner
Beschreibung

Das Neustadt-Geflüster von Anton Launer erzählt täglich frische Nachrichten aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Damit es nicht langweilig wird, werden diese mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.

Werbung im Neustadt-Geflüster