Für die Schönheit

Nivin gibt auch Schmink-Kurse an der VolkshochschuleNivin gibt auch Schmink-Kurse an der Volkshochschule

Nivin gibt auch Schmink-Kurse an der Volkshochschule

In dem kleinen Häuschen auf der Königsbrücker Straße zwischen dem Schuhladen und der Scheunenhofstraße versteckt sich in den Hinterzimmern die Schönheitsoase von Nivin Abdin. Hier wird gecremt, gesalbt, gezupft, gefeilt und massiert.

Vor reichlich zwei Jahren hat Nivin ihr Studio eröffnet und vorher mit Hilfe ihres Mannes reichlich umgebaut und umgestaltet. Für die inzwischen 36-Jährige ein Höhepunkt in ihrem bis dahin nicht ganz einfach verlaufenem Leben. Anfang der 1990er Jahre flüchtete sie mit ihren Eltern aus dem Libanon vor dem Bürgerkrieg und landete in Bremerhaven. Seit 1996 lebt die Familie in Dresden und Nivin konnte hier die Schule abschließen und bestand die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin.

Es folgten Anstellungen bei einem Friseur, einer Parfümerie, einem anderen Kosmetik-Studio, die Weiterbildung zur Visagistin, aber: „Ich wollte mich schon immer selbstständig machen“, erzählt sie und lächelt stolz auf das Erreichte. „Ich habe viele Ideen und Energie, bin als Angestellte nicht so geeignet.“ Als Selbstständige aber offenbar schon, das Geschäft brummt, einen Termin zu bekommen ist gar nicht so leicht.

Im Massagezimmer

Im Massagezimmer – Foto: Youssef Safwan

Sie zeigt ihre Räume, der Massage-Raum erinnert an eine Wellness-Oase in einem abgelegenen Bergdorf. Kaum zu glauben, dass ein paar Meter weiter Züge über den Bahndamm rauschen. Das Empfangszimmer scheint ein gelebter Mädchen-Traum zu sein. Tausende Nagel-Lacke, Cremes, Püderchen, eine tuffige Tapete und ganz viel beruhigende Farbtöne. Erstaunlich, aber das scheint auch immer mehr Männern zu gefallen. Der Anteil an der Kundschaft ist zwar gering, aber er wächst. Im Gegensatz zu vielen anderen Studios hat sich Nivin nicht auf eine bestimmte Kosmetik-Linie festgelegt. Naturprodukte spielen immer stärker eine Rolle.

kosmetik-studio: Nivin Abdin ist schön, macht schön

Nivin Abdin ist schön, macht schön – Foto: Youssef Safwan

Heimat? Eine schwierige Frage. Hier lebt sie, hier arbeitet sie, hier hat sie einen Mann und eine Tochter. Aber manchmal „weiß ich nicht so genau, wo ich hingehöre, manchmal gibt es dieses Heimweh nach dem fernen Land“. Die bunte und internationale Neustadt gefällt ihr gut. „Hier habe ich nie das Gefühl, fremd zu sein“.

    Kosmetik-Studio Nivin Abdin

  • Königsbrücker Straße 35, 01099 Dresden, Telefon: 0351 40755659, E-Mail: info@cosmetic-nivin.de, weitere Infos unter: www.cosmetic-nivin.de
  • Das Neustadt-Geflüster verlost einen Gutschein für eine zweistündige kosmetische Behandlung. Einfach in der Kommentarspalte eindeutiges Interesse bekunden und eine gute Begründung abgeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

linie

36 Kommentare für “Für die Schönheit

  1. anne
    25. März 2016 um 12:36

    Ich würde mich sehr freuen meine Arbeitswoche einmal mit „etwas für die Schönheit“ ausklingen zu lassen.

    Liebe Grüße
    Anne

  2. zeh
    25. März 2016 um 13:51

    Ganz viel Stress grad, da sieht man doch gar furchtbar aus und braucht dringend eine Pause mit integrierter Verschönerung! Das wäre so spannend!

  3. antje
    25. März 2016 um 13:52

    Oooh ich habe großes Interesse und ein bisschen Pflege und wohlfühlen täten mir auch gut. Ich bin seit dem Ende meines Studiums immer noch auf Arbeitssuche und konnte mir solch eine Auszeit daher bisher noch nicht leisten :)

  4. Claudia
    25. März 2016 um 14:06

    Ich hätte großes Interesse an dem Gutschein, wollte das schon immer mal ausprobieren aber bis jetzt hat das nötige Kleingeld gefehlt :(

    In jedem Fall viel Erfolg weiterhin!

  5. Anja
    25. März 2016 um 14:26

    Vor der Geburt meines zweiten Kindes einfach nochmal nur etwas für mich zu haben wäre sooooo schön. Bevor dann die schlaflosen Nächte wieder beginnen und auch mit dem besten Make up die Augenränder nicht mehr wegbekommt

  6. Hanna
    25. März 2016 um 14:27

    Nach der Geburt unserer kleinen Tochter könnte ich etwas Wellness gebrauchen! :)

  7. lämmchen
    25. März 2016 um 14:28

    ich möchte auch den Gutschein gewinnen und schön werden :)

  8. Laura
    25. März 2016 um 14:29

    Ich habe eindeutiges Interesse an einer solchen Verwöhnbehandlung, weil ich alltagsgrau bin und einen kleinen Farbtupfer vertragen kann!

  9. Manuela
    25. März 2016 um 14:29

    Ich habe auch sehr großes Interesse an dem Gutschein! Entspannung und eine ordentliche Portion Pflege könnte meine über 35-jährige Haut gut vertragen, noch dazu von so einer sympathischen Dame.

  10. Christin
    25. März 2016 um 14:36

    Ich bin mit meinem 2. Kind schwanger, arbeite Vollzeit und werde bald noch weniger Zeit haben, es mir mal gut gehen zu lassen als jetzt schon. Auch wenn ich mich auch auf diese Zeit freue. ;) Ein bisschen Pflege und Verwöhnenlassen wäre einfach großartig!

  11. Louise
    25. März 2016 um 14:38

    Alleinerziehend, zwei Kinder, Reha-Maßnahme – ich bin manchmal etwas kaputt. Meine (Ex-)Schwiegermutter sagt dazu: „Na und! Das geht allen so. Aber allen sieht man das nicht an. Nur Dir!“

    Also: Interesse

  12. Franzi
    25. März 2016 um 15:19

    Nach meinem kürzlichen Umzug mit dem ich’s nun auch endlich in die Neustadt geschafft habe, könnte ich ein bisschen Entspannung und Verwöhnenlassen sehr gut gebrauchen ;-)

  13. Anja
    25. März 2016 um 15:34

    Einfach was für mich tun…
    mein Leben steht gerade auf dem Kopf und ich sollte mir mal wieder eine Auszeit nehmen.

  14. Mina
    25. März 2016 um 15:46

    Wow, bin sehr gespannt auf diesen Kosmetiksalon. Hört sich sehr interessant an und macht mich neugierig. Oftmals sind Kosmetiksalons irgendwie kitschig und künstlich und daher für mich nicht so anziehend. Ich habe selbst orientalische Wurzeln und mag Hamams und die damit verbundene Philosophie von Reinigungsritualen für Körper Geist und Seele.
    Vielleicht finde Ich diesen Spirit in Nivins Schönheitssalon…der Gutschein wäre herrlich zum kennenlernen. Liebe Grüße, Mina

  15. Hebräer
    25. März 2016 um 16:38

    Vom Libanon gingen offenbar schon früher besondere Reize aus:
    „Liebe Braut, ein Gartenbrunnen bist du, ein Born lebendigen Wassers, das vom Libanon fließt.“ – „Mein Geliebter, seine Beine sind wie Mamorsäulen, gegründet auf goldenen Füßen. Seine Gestalt ist wie der Libanon, auserwählt wie Zedern.“ Hoheslied der Liebe 4,15/5,15
    Daher: eindeutiges Interesse als Geschenk für meine Liebste!

  16. liv
    25. März 2016 um 16:49

    Eindeutiges Interesse, weil ja jetzt der Frühling kommt und die Haut sich erst wieder an die Sonnenstrahlen gewöhnen muss. So eine Kosmetikbehandlung wäre doch eine schöne Vorbereitung!
    Hach, wär das schön….

  17. Jessica
    25. März 2016 um 17:32

    Hiermit bekunde ich eindeutiges Interesse!

    Warum ich? Damit die Menschheit keinen Schreck mehr bekommt bei meinem Anblick.

  18. Maria
    25. März 2016 um 17:59

    Seit einem sehr schweren Schicksalsschlag vor ein paar Wochen spielt meine Haut leider total verrückt und ich bekomme sie nicht mehr in den Griff. Ich würde mich so sehr über eine kosmetische Behandlung und eine kleine Auszeit freuen, um mal wieder auf andere Gedanken zu kommen.
    Liebe Grüße,
    Maria

  19. Juliane
    25. März 2016 um 18:50

    Hallo, ich bin vor einigen Tagen frisch in diese wunderschöne Stadt gezogen und könnte, nach dem vielen Kartons tragen und auspacken, ein bisschen Entspannung brauchen.
    Würde mich sehr freuen!

  20. Claudi
    25. März 2016 um 19:16

    Hiermit bekunde ich eindeutiges Interesse. :-)

  21. tigger
    25. März 2016 um 20:13

    Gestresst, gestresst, gestresst … sage nicht nur ich zu mir selbst, sondern auch mein Freund … Kids, Studium, ab April Nebenjob und schon ewig kein Auszeit gehabt … eindeutiges Interesse an einer Schönheitskosmetik, ich würde mich riesig freuen. Dankeschön!

  22. Jan
    25. März 2016 um 20:49

    Ich halte mal die Fahne für die Männerwelt hoch und kann dazu nur eins sagen: „Hingehen, ausprobieren und wohlfühlen“.

    Auf diesem Wege vielen lieben Dank für schon (sehr) viele und sehr angenehme Behandlungen – wir sehen uns! ;-)

  23. Christin Heinrich
    25. März 2016 um 20:52

    Das klingt fantastisch, das würde ich sehr gern mal ausprobieren! Vor allem, weil sie sich nicht auf eine bestimmte Kosmetik-Linie festgelegt hat. Alles Gute weiterhin!

  24. Nici
    25. März 2016 um 21:01

    Ich bin 32 Jahre und habe einen Kosmetiksalon noch nie von innen gesehen (außer auf Fotos). Habe mich wegen meiner Hautunreinheiten nie getraut.
    Bevor ich nach meiner 2. Elternzeit wieder in den Beruf als Heilerziehungspflegerin starte, würde ich das gerne ändern und meinem Aussehen etwas mehr Frische und Lebendigkeit verleihen.

  25. Kathleen Hänel
    25. März 2016 um 22:36

    Unbedingtes Interesse weil ich mich mal wieder schön fühlen möchte. Dieses Wetter und der fehlende Sonnenschein drückt die Stimmung und den Blick auf sich.

  26. Maka
    25. März 2016 um 22:46

    Interesse, Interesse!
    Ich möchte schon die ganze Zeit mal zu einer Kosmetikerin, aber bisher hat mich kein Studio so richtig angesprochen-man weiß ja nie was einen erwartet. Dein Bericht über Nivins Studio klingt aber super, sodass ich es sehr gerne ausprobieren würde.am liebsten natürlich mit dem Gutschein:)

    Liebe hoffnungsvolle Grüße

  27. Caro
    26. März 2016 um 00:26

    Hätte auch interesse..Gründe gibt es wohl viele-Erholung vom braunen pack zum Beispiel.bei diesem exemplarischen Werdegang vielleicht auch ganz gut.top,Nivin Abdin! LG und frohe Ostern euch allen.

  28. Nadine
    26. März 2016 um 03:22

    Nivin ihre Verwöhnprogramme ist wie Nachhause kommen! Sie schenkt Geborgenheit, Ruhe, und Schönheit ❤️ Ihre Arbeit ist ausgezeichnet!!!
    Riesig würde ich mich über ein Wiedersehen freuen

  29. Sandy
    26. März 2016 um 04:50

    Es ist gerade 4:48 Uhr und ich komm nicht von einer Party, sondern aus dem Zimmer meiner Zwillinge. Seit fast 2 Jahren bescheren sie mir schlaflose Nächte und das sieht man leider langsam. Ich würd mich also riesig über eine kleine Auszeit freuen.

  30. Ron
    26. März 2016 um 11:22

    Seit Anfang des Jahres bin ich wieder in der Neustadt zuhause. Nivin und ihr Studio geben ein sympathisches Bild ab :)

  31. Madeleine Finsterbusch
    26. März 2016 um 11:27

    Ich würde mich freuen bei Nivin entspannen und relaxen zu können …sie hat einfach goldene Hände

  32. Ba
    26. März 2016 um 11:30

    Ich würde mich gern bei Nivin schick machen lassen! … und bekunde das auch hier und nicht nur auf Facebook ;-)
    Gründe dafür gibt es viele … Es wäre einfach superschön!

  33. Carolin Heinrich
    26. März 2016 um 11:42

    Lange Zeit auf der Suche nach nem tollen Kosmetik-Studio gewesen, schon viele Homepages durchgelesen…
    Die Suche fiel mir wirklich schwer- da kommt Nivin Abdin daher
    Die Beschreibung im Artikel klingt nach wahr gewordenen Mädchenträumen, das möchte ich keinesfalls versäumen.

    Tolle Aktion und schöne Idee, ich denke das Studio wird mich (liebend gern) mit oder ohne Gutschein sehen.

  34. Marina
    26. März 2016 um 14:49

    Würde mich sehr über diesen Gutschein freuen, um einfach mal vom Alltag abschalten zu können. Und einfach mal was für sein Wohlbefinden und für die Seele tun.

  35. Bianca
    29. März 2016 um 08:51

    Ich bin bald zum ersten Mal ein Hochzeitsgast und würde sehr gerne mal ein richtig gutes Make Up tragen. Deshalb habe ich eindeutiges Interesse an diesem schönen Gutschein :)

  36. flor
    29. März 2016 um 15:43

    Aufgrund Schlafmangels könnte ich auch mal eine Kosmetikbehandlung gebrauchen, damit der Blick in den Spiegel wieder erträglicher wird ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

linie