Stiefel voller Stiefmütterchen

Händler stecken Stiefmütterchen in Stiefel

Händler stecken Stiefmütterchen in Stiefel

Die Händler der Böhmischen Straße wollen mit 200 Stiefmütterchen an ihre Vorjahresaktion anknüpfen und darauf hinweisen, dass ihre Straße nicht nur wunderschön, sondern auch voller Läden ist. Und vermutlich wollen sie auch den ein oder anderen Passanten zum Einkauf locken.

Im Vorjahr hatten sich zwölf Händler zusammengetan. „Die Böhmische Straße ist nicht so bekannt, da wollten wir etwas tun“, erklärt Elisabeth Robra vom Atelier für Schmuckgestaltung. Neben der Frühjahrsblüherbegrüßung gab es noch weitere Aktionen, wie ein Freiluftatelier und einen Adventstkalender.

Der wirtschaftliche Erfolg scheint auch zu passen, alle Lädchen sind noch da. Während um die Ecke in der Rothenburger Straße etliche Schließungen zu beklagen sind. Nun haben sich die Händler also erneut zusammengetan und diesmal die Blümchen in Schuhe und Stiefel gesteckt. Mit einer kleinen Prise Frühlingssonne sieht das ganz gut aus. Und wer heute die Leutchen in den Lädchen auf die Aktion anspricht, hat gute Chancen auf einen echten Blümchenkaffee.

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie