Tankstellen-Räuber geschnappt

Tankstellenüberfall: Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie den Tankstellenüberfall vom 21. Februar aufklären. Der Tatverdächtige wurde inzwischen in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

An diesem frühen Morgen des 21. Februar hatte ein maskierter Mann den Verkaufsraum der Esso-Tankstelle an der Leipziger Straße überfallen. Er musste aber letztlich ohne Beute fliehen. Nun konnten Kriminalisten einen Tatverdächtigen (25) ermitteln. Er wurde am vergangenen Sonnabend festgenommen. Im Zuge der Ermittlungen war ein Mann aufgefallen, der einige Zeit vor der Tat bereits Kunde an der Tankstelle war. Weitere Nachforschungen brachten die Kriminalisten schließlich auf die Spur des 25-Jährigen. Die Ermittler erwirken daraufhin einen Haftbefehl. Am Sonnabend trafen sie den Mann in seiner Wohnung an und nahmen ihn fest. Am selben Tag setzte der Ermittlungsrichter den Haftbefehl in Vollzug und der Mann befindet sich nun hinter Gittern.

linie
linie