In den Neustadt-Kinos ab 10. März

Schauburg: „Birnenkuchen mit Lavendel“

Neu in der Schauburg: Birnenkuchen mit Lavendel

„Birnenkuchen mit Lavendel“

Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Eines Tages fährt sie Pierre vor ihrem Haus an. Der sensible Mann blüht in Louises Gegenwart auf, hilft ihr beim Verkauf ihrer köstlichen Birnenkuchen und glaubt, etwas gefunden zu haben: ein Zuhause.

Eingebettet in das Licht der provenzalischen Drôme erzählt Besnard eine nicht zu weich gezeichnete und sehr sinnliche Liebesgeschichte, die auf dem Muster der romantischen Komödie aufbaut, aber nicht zum klassischen Happy End führt. Zwei Verliebte, die sich nicht berühren, fassen permanent Dinge an, die sich außerordentlich gut anfühlen. Birnen und Lavendel eben.
Weitere Infos

Thalia und Schauburg: „El Clan“

Kinostart: El Clan

„El Clan“

Argentinien in den frühen Achtzigern. Die Puccios wirken nach außen wie eine ganz normale gutbürgerliche Großfamilie. Doch im Verborgenen führt Patriarch Arquímedes mit harter Hand die dunklen Geschäfte. Dafür braucht er vor allem die bedingungslose Unterstützung seines ältesten Sohnes Alejandro. Als der das makabre Familienbusiness in Frage stellt, droht die Fassade zu bröckeln… In der Schauburg synchronisiert, im Thalia im Original mit Untertiteln.
Weitere Infos

Thalia: „No Land’s Song“

Im Kino: No Land's Song

„No Land’s Song“

Die iranische Komponistin Sara Najafi organisiert in Teheran gegen den Widerstand des Kulturministeriums ein öffentliches Konzert mit Sängerinnen. Bundesstart – Das Debüt im Thalia.
Weitere Infos

Schauburg: „Unsere Wildnis“

Neu in der Schauburg: Unsere Wildnis

„Unsere Wildnis“

Als die letzte Eiszeit vor etwa 15.000 Jahren in Europa endete, kehrten auch die Jahreszeiten zurück. Jacques Perrin und Jacques Cluzaud erzählen von der Entfaltung der Flora und Fauna im Wandel der Jahreszeiten sowie von ihrer Anpassung an die veränderten Gegebenheiten im Zuge der zunehmenden Einwirkung des Menschen auf die gesamte Umwelt.

Nach Publikumserfolgen wie »Unsere Ozeane«, »Nomaden der Lüfte« und »Mikrokosmos« begeben sich Jacques Perrin und Jacques Cluzaud nun auf eine historische Entdeckungsreise durch Europa. Dabei entstehen einzigartige, beeindruckende Bilder unseres Kontinents und seiner Bewohner, die den Zuschauer in ihren Bann ziehen und deren atemberaubende Schönheit man nicht so schnell vergisst.
Weitere Infos

Thalia: „Results“

Im Kino: Results

Cobie Smulders in „Results“

Danny hat unverhofft eine größere Summe geerbt. Davon kauft er sich noch ein riesiges Haus, eine E-Gitarre und ein paar Möbelstücke. Kate, seine Fitnesstrainerin, hat zwar einen perfekten Körper, aber noch keinen passenden Mann gefunden. Und Trevor, dem das Fitnessstudio gehört, will vergrößern, und dafür braucht er Geld. Andrew Bujalski, bekannt geworden mit kleinen, kostengünstigen Mumblecore-Filmen, arbeitete diesmal mit prominenteren Schauspielern und größerem Budget – und bleibt doch ganz eigensinnig dabei. Kate kennt man übrigens aus der Serie „How I Met Your Mother“, im Thalia im Original mit deutschen Untertiteln.
Weitere Infos

Kinostart: Freikarten für die Neustadt-Kinos

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com
linie

32 Kommentare für “In den Neustadt-Kinos ab 10. März

  1. Thomas
    10. März 2016 um 13:54

    Ich probier es mal wieder. Birnkuchen mit Lavendel scheint mir ganz hübsch. In der Schauburg. Danke schön!

  2. Felix
    10. März 2016 um 13:55

    Würd mich sehr über Freikarten für „Birnenkuchen mit Lavendel“ in der Schauburg freuen :) !

  3. 10. März 2016 um 13:58

    birnenkuchen mit lavendel klingt gut:)

  4. Johannes
    10. März 2016 um 14:01

    Ich möchte eindeutiges Interesse an zwei freikarten für „No Land’s Song“ im Thalia bekunden. :)

  5. 10. März 2016 um 14:08

    Habe Interesse an „No Land’s Song“ im Thalia.

  6. Antje
    10. März 2016 um 14:17

    Birnenkuchen mit Lavendel um die Urlaubssehnsucht ein wenig zu stillen, wäre schön :-)

  7. Stephanie
    10. März 2016 um 14:21

    Gern würde ich ein/zwei Freikarten für No Land’s Song gewinnen.

  8. maria
    10. März 2016 um 14:21

    Heho, El clan in der Schauburg wäre schön

  9. Susi
    10. März 2016 um 14:36

    Ich möchte gern 2 Karten für „Birnenkuchen mit Lavendel“ in der Schauburg haben :-) Liebe Grüße Susi

  10. Franzl Lang
    10. März 2016 um 14:47

    Im Thalia würde ich gerne „El Clan“ sehen.

  11. Bruno
    10. März 2016 um 14:49

    „El Clan“ in der Schauburg wäre super!

  12. Franziska L.
    10. März 2016 um 15:06

    Birnenkuchen und Lavendel in der Schauburg :) würde mich so freuen!

  13. Nori
    10. März 2016 um 15:07

    Hey,

    ich hätte gern in der Schauburg 2 Freikarten für „El Clan“.

    Danke :)

  14. Anna
    10. März 2016 um 15:28

    Wenn ich 2 Freikarten für „Birnenkuchen mit Lavendel“ ergattern könnte, wäre ich sehr glücklich ! :)

  15. katharina
    10. März 2016 um 15:44

    Bitte in der Schauburg: „El Clan“. Das wär super, danke!

  16. maria
    10. März 2016 um 17:39

    El Clan in der Schauburg :)

  17. Julia
    10. März 2016 um 18:33

    „Results“ – Thalia.

  18. Monika
    10. März 2016 um 18:52

    Ich habe großes Interesse an Karten für die Schauburg zu „Birnenkuchen mit Lavendel“.Danke :)

  19. Theresa
    10. März 2016 um 19:23

    Ich würde mir liebend gern „Unsere Wildnis“ in der Schauburg mit meinem Partner anschauen. Der Trainer war schon toll! Liebe Grüße

  20. Neonschwarz
    10. März 2016 um 19:29

    El Chan in der Schauburg wäre famos!

  21. FrauFuchs
    10. März 2016 um 19:29

    Unsere Wildnis – in der Schauburg, das wäre toll

  22. Ernst
    10. März 2016 um 19:35

    Ich würde gerne zu „Results“ ins Thalia. :)

  23. anne
    10. März 2016 um 20:41

    liebend gerne „el clan“ in der SCHAUBURG guggen :)

  24. Babsi
    10. März 2016 um 21:54

    „Taxi Teheran“ – schon verpasst. Fernweh nach diesem Ort. „Couchsurfing im Iran“ bereist ausgelesen. Mit „No Land’s Song“ wird es wohliger ganz sicher.

  25. Geli
    10. März 2016 um 22:52

    „Birnenkuchen mit Lavendel“ in der Schauburg – das wäre prima.

  26. Christiane
    11. März 2016 um 00:23

    El Clan – Schauburg

  27. Lisalein
    11. März 2016 um 09:02

    Ich hätte sehr sehr gerne Freikarten für „No Land‘s Song“ im Thalia :)

  28. Kathi
    11. März 2016 um 09:55

    Über 2 Freikarten für ‚Birnenkuchen und Lavendel‘ in der Schauburg würde ich mich riesig freuen und meine jahrelange Kino-Abstinenz wegen der Lütten damit beenden ;-)

  29. Linda
    11. März 2016 um 11:29

    Hallo, eindeutiges Interesse an „Birnenkuchen“ – merci :)

  30. Antje
    11. März 2016 um 19:10

    Birnenkuchen mit Lavendel…egal wo, Danke :-)

  31. Ivonne
    13. März 2016 um 16:37

    Ich habe eine super Empfehlung für Birnenkuchen mit Lavendel bekommen. Deswegen würde ich mich über zwei Freikarten freuen. Gern in der Schauburg. Viele Grüße Ivonne

  32. 13. März 2016 um 20:35

    Und die Gewinner sind Felix und Babsi … ihr habt ne Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

linie