108 Fahrenheit Album-Release

Kai Niemann, Friedo Steinke, Alex Henke, Marco Pfennig und Adrian Kehlbacher von 108 Fahrenheit

Alex Henke, Kai Niemann, Marco Pfennig, Friedo Steinke und Adrian Kehlbacher von 108 Fahrenheit

Bei 108 Fahrenheit tut sich so einiges. Erstes Album fertig, neues Musikvideo online und bald die erste Deutschland-Tour. Wo mancher Musiker einen kleinen Höhenflug kriegt, bleiben die Dresdner Deutsch-Rocker allerdings ganz gelassen.

Mein Treffen mit den Jungs von 108 Fahrenheit lief etwas anders ab als der gewöhnliche Interview-Termin. „Ich würde sagen, wir trinken erstmal was“, sagt Sänger Kai Niemann zur Begrüßung und nimmt mich mit an den Tisch zu seinen Bandkollegen. Aus dem Standard-Interview wurde dann schnell eine Blödel-Runde, sodass ich die Jungs ab und an um Contenance bitten musste. Trotzdem konnte ich einiges über die Band erfahren.

108 Fahrenheit gehören seit 2014 zur Dresdner Musikszene. Ab Ende März touren die fünf mit ihrem Debut-Album „Mein Herz“ erstmals durch Deutschland. Dann allerdings mit ordentlich Verstärkung. Bis zu 15 Mann stehen bei 108 Fahrenheit auf der Bühne und decken das komplette instrumentale Spektrum ab. „Ich denke, das ist es, was uns besonders macht. Der einmalige Klang, wenn wir mit voller Besetzung spielen“, sagt Sänger Kai.

108 Fahrenheit mit voller Besetzung

108 Fahrenheit mit voller Besetzung

Wer einen Vergleich braucht: 108 Fahrenheit könnte man als die deutschen Mumford & Sons bezeichnen. Kerniger Gitarrensound trifft auf folkloristische Banjo und rauchigen Gesang. Dass die Texte deutsch sind, stand für Kai nie zur Debatte. „Ich lebe und denke deutsch, also singe ich auch deutsch.“ In einer anderen Sprache würden die Texte an Authentizität verlieren.

Ausschitt aus dem Musikvideo "Schweigend mit dir stehen"

Ausschnitt aus dem Musikvideo „Schweigend mit dir stehen“

Vor Kurzem ging das offizielle Musikvideo zu 108 Fahrenheits Song „Schweigend mit dir stehen“ online. Drehort: Die soziale Ecke. Die Protagonistin läuft die Rothenburger Straße entlang. Als sie hinfällt, klebt ihr ein Passant, anstatt ihr aufzuhelfen, einen Facebook-Gefällt-Mir-Daumen auf die Schulter. Der Clip soll die Absurdität unserer heutigen Social-Media-Gesellschaft darstellen, erklärt Frontmann Kai. „Wir freuen uns über 1000 Freunde bei Facebook, aber trotzdem sind wir oft ziemlich alleine.“

Weitere Informationen

  • Musikvideo zum Song „Schweigend mit dir stehen“ auf Youtube
  • Debut-Album „Mein Herz“ voraussichtlich erhältlich ab 18. März
  • Tour-Termine und weitere Infos zur Band auf 108fahrenheit.com und auf Facebook

linie

1 Kommentar zu “108 Fahrenheit Album-Release

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie