Schadstoffmobil am Montag auf der Forststraße

Am Montag, dem 13. Oktober wird das Dresdner Schadstoffmobil von 14.30 bis 15.30 Uhr an der Forst-/Ecke Löbauer Straße stehen. Für alle, die beim Trödelmarkt am vergangenen Wochenende ihre alten Farben und Lacke nicht losgeweorden sind, ist das die perfekte Gelegenheit, den Keller oder Dachboden davon zu befreien. Bis zu zehn Kilogramm Schadstoffe können kostenfrei abgegeben werden.

    Angenommen werden:

  • Haushaltsreiniger, Entkalker, Desinfektionsmittel, Insektenspray, Nagellackentferner, Spraydosen mit Restinhalt
  • Pflanzendünger, Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • flüssige Farben, Lacke und Klebstoffe (eingetrocknete Reste können in den Restabfall)
  • Lösungs-, Imprägnier- und Abbeizmittel
  • mineralische Öle, z. B. Motor- und Getriebeöl
  • quecksilberhaltige Abfälle, z. B. Thermometer
  • Batterien, Akkus, Autobatterien
  • zusätzlich: LED- und Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren

Neben dem Schadstoffmobil nehmen auch die Wertstoffhöfe der Stadtreinigung Dresden, mit Ausnahme des Wertstoffhofs Leuben, ganzjährig gebührenfrei Schadstoffe an. Weitere Stellplätze und Annahmezeiten des Schadstoffmobils unter www.dresden.de/entsorgung und werden am Abfall-Info-Telefon 0351 4889633 bekannt gegeben.

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie