Achtung – „13“ wird umgeleitet

Ab morgen früh, 8 Uhr bis bis Mittwoch, 11. Juni, 20 Uhr wird der Bischofsweg zwischen Königsbrücker Straße und Alaunplatz für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Die Straßenbahnlinie 13 verkehrt dann ab Liststraße über Bahnhof Neustadt und Albertplatz zur Bautzner Straße/Rothenburger Straße. Die Umleitung gilt nur in Richtung Prohlis.

Grund für diese ungeplante Umleitung ist eine Havarie im Entwässerungssystem. Zwischen Königsbrücker Straße und Förstereistraße ist die Fahrbahn des Bischofsweges neben dem Gleisbereich wegen eines eingebrochenen Abwasserkanals der Stadtentwässerung Dresden beschädigt. Deshalb ist dieser Abschnitt schon jetzt für den Autoverkehr gesperrt. Die Straßenbahnen können noch bis morgen früh fahren, dann beginnt die Reparatur. Die „13“ braucht aber nur in Richtung Prohlis umgeleitet werden. In Richtung Mickten bzw. Kaditz dürfen die Straßenbahnen an der Baustelle vorbeifahren.

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

linie