Kandidaten-Grillen im Hecht

Den Begriff Kandidaten-Grillen habe ich kürzlich zum ersten Mal von einem Dresdner Stadtrat gehört. Beschrieben werden damit Veranstaltungen, bei denen das Publikum den Kandidaten vor der Wahl Fragen stellt und versucht die Positionen auszuloten. Genau so eine Veranstaltung hat nun der Hecht-Viertel e.V. in Zusammenarbeit mit dem Neustadt-Geflüster auf die Beine gestellt.

Am kommenden Mittwoch sollen sich die wichtigsten Spitzenkandidaten im Wahlkreis 2 (Neustadt) den Fragen der Bürger und Anwohner stellen. Bislang zugesagt haben die Kandidaten von Linke, Grüne, CDU, SPD, FDP, Bündnis Freie Bürger, Piraten, Die Partei und AfD.

Einige Themen des Abends werden sein, der Globus-Neubau am Alten Leipziger Bahnhof und der Ausbau der Königsbrücker Straße. Außerdem sollen sich die Politiker zur Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene positionieren: Wann können oder sollten die Bürger auch abseits von Wahlen gefragt werden? Weitere Themen sind Kitas, Schulen und die Mietpreisentwicklung.

  • Kandidaten-Grillen im Hecht, Mittwoch, 7. Mai, 20 Uhr, Holiday Inn Dresden, Stauffenbergallee 25 A, weitere Infos auf Facebook
    Die Kommunalwahl für einen neuen Stadtrat findet am 25. Mai statt, weitere Infos unter: www.dresden.de

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie