Alles neu macht der Mai?

Oder doch besser: April, April

Oder doch besser: April, April

Die Gerüchteküche munkelt, dass eine Wiedereröffnung wohl erst im August anstehen soll. Derzeit wird der Keller entrümpelt. Spannend ist auch, dass sich unter dem Plakat, in dem die Gerüchteküche übrigens ganz deutlich Wolle Försters Handschrift erkennen will, ein interessanter Dialog entwickelt. Wer mehr über sexistische Kackscheiße lesen will, dem empfehle ich den Artikel im Journal ohne Ismus.

linie

4 Kommentare zu “Alles neu macht der Mai?

  1. Booby
    8. Mai 2012 at 02:32

    Oh Mann, ‚Schwule Zombienutten‘ fällt ja wohl in die ‚UFO-Sekte will Hitler klonen‘-Kategorie, oder? Da kann man/frau sich doch nicht ernsthaft drüber aufregen!?

  2. 8. Mai 2012 at 14:45

    @Booby: Wer regt sich denn auf?

  3. Booby
    8. Mai 2012 at 16:26

    … der Schreiber von „Sexistische Kackscheisse bzw. Fight Homophobia“. Ersteres scheint ja noch zum im verlinkten Artikel erklärten viral marketing zu gehören, zweiteres klingt ernshaft böse. Oder habe ich was verpasst? Ich musste bei „Schwule Zombienutten“ übrigens grinsen, genau so wie bei der Hitler klonen BIL-Zeitungs-Schlagzeile auf Seite eins vor einigen Jahren!

  4. 8. Mai 2012 at 18:56

    Tja, so langsam verliert man im postmodernen Netz der (Selbst-)Referenzialität den Durchblick (und ich persönlich auch das Interesse), wer hier wen beschimpft und wer sich wovon beleidigt fühlt und wer das anschließend persifliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie