Förstereistraße mitten im Wald

Halteverbot zur Baumpflege

Halteverbot zur Baumpflege

Endlich. Darauf haben die Anwohner der Förstereistraße schon lange gewartet. Am 7. März kam der Namenspatron der Straße höchstpersönlich vorbei und pflegte drei Bäume. Leider mussten diese im Anschluss direkt gefällt werden. So dass die Förstereistraße nun wieder wie vorher frei von Bäumen ist.

Danke an Gero für das Bild.

linie

5 Kommentare für “Förstereistraße mitten im Wald

  1. S.Ebnitzer
    16. März 2012 um 10:18

    Und was ist mit dem ungepflegten Schilderwald? Gefällt?

  2. moni
    16. März 2012 um 11:17

    ist die notwendigkeit der fällung der pflege zuzuschreiben? dann übt der namenspatron wohl noch :( hoffentlich nicht an weiteren bäumen der neustadt

  3. Sylvia Vodel
    16. März 2012 um 15:06

    Na ich seh auf dem Bild keine Bäume :-D.

  4. Heinz
    16. März 2012 um 16:03

    richtig so, wurde langsam dunkel hinten raus^^

  5. christoph
    16. März 2012 um 19:05

    mal etwas genauer hinsehen…. in die Dachrinnen…. ach neee das war die Talstrasse, damals …. seufz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

linie