Neustadt-Geflüster

Online-Magazin für Dresden Neustadt

Anzeige
Anzeige
Neustadt-Original
Vergangenes
Imbiss-Test
social media

Königliche Haarabkürzung

Lange Loden

Lange Loden

Mir ist ganz rosa. Der Salon ist leer. Ich kann mich umsehen. Hier dominieren hot-pink, das ist die schärfere Variante des bekannten rosa und schwarz. Ob ich hier überhaupt einen Herrenschnitt bekomme. Mein letzter Friseur-Besuch ist nun schon mehr als zwei Monate her, das Haar wallt mir schon fast über die Schultern. Doch für derlei Gedanken habe ich nun keine Zeit mehr, denn Julia begrüßt mich. Hui, draußen stand was von sexy Haaren auf dem Werbeschild. Nun Julia sieht sexy aus. Aber ob das an ihren Haaren liegt? Die sind blond mit Strähnchen. Fast will ich sagen, „einen sexy Haarschnitt, bitte!“ Dann traue ich mich aber doch nicht und bestelle mein Standard, so kurz es mit der Schere eben geht.
Handtuch-Kunst

Handtuch-Kunst - anklicken, um das Bild zu vergrößern


Viel rosa im Salon

Viel rosa im Salon - anklicken zum Vergrößern

Ich werde nach hinten geführt – in den Haarwaschraum, der knallt nicht mehr so rosa und meine Zotteln werden von Julia einmal ordentlich gewaschen. Dann wird geschnibbelt. Da gehen sie hin, die Locken und Wellen. Zwischendurch erfahre ich, dass Julia dieses Jahr zum ersten Mal bei der BRN war und die vielen Betrunkenen nicht so toll fand. Aber sonst ist die Neustadt natürlich toll. Über unsere Plauderei vergeht die Zeit und auch die letzten Härchen sind gestutzt. Abschließen wäscht sie mir die Haarreste noch aus und nach einer knappen dreiviertel Stunde fühle ich mich neu und schön.
Haare ab, Patient kann noch lächeln.

Haare ab, Patient kann noch lächeln. Anklicken zum Vergrößern.

Fazit: Wer statt dem schnellen Schnitt ein nettes Gespräch sucht und keine Angst vor „hot pink“ hat, der bekommt hier einen Herrenschnitt mit Waschen für 17,50 Euro.
Hairoyal, Louisenstraße 48, Telefon: 0351 8104031

Anzeige

8 Kommentare zu „Königliche Haarabkürzung“
  • wurschdbrühe sagt:

    fein Anton, dass du dir unseren Rat zu Herzen genommen hast. Sahst ja schon aus wie´n Hippie ;)

  • Ronny sagt:

    Mein Stammfriseur. Ich bin da sehr zufrieden. Kann ich nur weiterempfehlen.
    Kompliment Anton – kurzer Schnitt, peppig in der Wirkung. Deine Haare haben trotz der Länge eine enorme Sprungkraft. Sehr schick! :)

  • Jonk sagt:

    In einem älteren Beitrag meintest du mal, Lächeln würde dir nicht stehen. Ich finde das letzte Bild beweist das Gegenteil, solltest du öfter tun, Lächeln meine ich.

    Die Frisur ist natürlich der Knaller.

    Das erste Bild erinnert stark an den Prolltouristen aus Berlin, der ganz vorne auf dem Käseblatt ist ;-)

  • struvko sagt:

    Na das wurde echt Zeit.

  • Ute sagt:

    Das hätte doch auch ne haarschneidemaschine gekonnt ;-) so wie früher …

  • AntoVale sagt:

    Hihi

  • Aquii sagt:

    Anton, wenn eine Mitarbeiterin bei dir mehr als 25 Minuten braucht, isse wirklich langsam, über das Ergebnis hinterher kann man auch streiten, föhnen ist wohl nur am Hinterkopf nötig.

    Ich überlege, mir mal 4 Monate meine Haare nicht schneiden zu lassen, damit du Ersatz aus Echthaar bekommst ;)

  • Jaqueline sagt:

    Mein erster Besuch bei Hairoyal, war ein voller Erfolg.
    Erstklassische Beratung und Umsetzung und superfreundliches Personal.

    Ein paar Wochen später war ich zum Beratungsgespräch für meine Haarverlängerung und kurz darauf hatte ich schon meinen Termin. Ich bin super happy mit dem Ergebnis. Die Qualität der Haare ist super und die passende Extensionspflege habe ich auch gleich gekauft. Damit sehen die Haare noch schöner aus. Das Preisleistungsverhältnis ist wirklich super, kann Hairoyal nur weiterempfehlen.

    Danke Mädels ihr habt mich überzeugt ;-)

Anzeigen
Suche im Neustadt-Geflüster

Anzeige
Newsletter abonnieren!
Immer wieder sonntags gibt es die Zusammenfassung der Woche. Keine Nachricht mehr verpassen!

Unsere Partner
Über uns

Das Online-Magazin Neustadt-Geflüster berichtet täglich frisch aus dem Kneipen- und Szene-Viertel Dresden-Neustadt.

Pro Monat folgen mehr als 80.000 Leserinnen und Leser den Beiträgen aus Politik, Kunst & Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschehen.

Damit es nicht langweilig wird, werden die Nachrichten mit Hintergründen, Albernheiten, Gerüchten, Klatsch, Tratsch, Tests und heißen Diskussionen aus der Äußeren Neustadt vermischt.

Nicht zuletzt gibt es hier die besten Informationen über die Bunte Republik Neustadt.